Dänemark Reisen

Shoppen in Westjütland / Dänemark

5. Mai 2018
Natürlich waren wir Frauen auch auf Shopping aus, auch in Dänemark. Schließlich sind die Dänen ja bekannt für ihren guten Geschmack, gerade bei Interieur. Aber einfach ist das in Westjütland nicht, es sei denn, man ist ein echtes Trüffelschwein auf diesem Gebiet 😀 Und so wurden wir doch noch fündig, yeah.

Ringkøbing

Ringkøbing war von unserem Ferienhaus eine knappe Stunde Fahrt entfernt, die sich aber definitiv gelohnt hat. Ringkøbing hat knapp 10.000 Einwohner, einen großen Hafen und eine doch recht großzügige Innenstadt mit 2 langen Fußgängerzonen. Da kann man schon so einige Euros loswerden. Unsere Männer trieb es zuerst zum Hafen. Auf dem Weg dorthin, entdeckte ich einen tollen KinderSecondHand (siehe unten). Am Hafen befindet sich die Bonbonmanufaktur Ringkøbing Bolcher. Dort könnt Ihr selbstgemachte Bonbons kaufen und bei der Herstellung zuschauen. Schräg gegenüber im Hafengrill haben wir endlich mal einen HotDog gegessen und der war sehr lecker. Es gab verschiedene Würstchen und unterschiedliche Toppings zur Wahl. Ich bin ja irgendwie davon ausgegangen, dass es HotDogs und Softeis an jeder Ecke gibt, dem war aber nicht so. Hafen-Ringkøbing Gestärkt fürs Powershoppen trennten wir Frauen uns dann von Männern und Kindern und zogen alleine los. Viele schöne Klamottenläden reihen sich in der Straße Nygade aneinander. Da kann man sich sehr lange aufhalten 😉

Lemvig

Softeis-LemvigLemvig war von unserem Ferienhaus die nächstgelegene Stadt, eine Kleinstadt mit knapp 7000 Einwohnern. Die Fußgängerzone ist aber sehr schön und schnuckelig. Einen kleinen Hafen gibt es auch. Dort konnten wir kostenfrei parken. Gegenüber des Hafens habe ich übrigens im Café Larsen, das bisher beste Softeis meines Lebens gegessen, so herrlich cremig und sahnig♥   Alle Fans von Sostrene Grene sollten unbedingt im Holmsland vorbeischauen, direkt an der Kirche. Meine Kleine hat diesen Laden glücklich mit einem Pupskissen 😀 (das Thema Nr.1 von 4 jährigen) und ich mit einem wunderschönen Kerzenständer und Kerzen verlassen. In der Metzgerei Mortensen gibt es die für Dänemark so bekannten FLAESKESVAER, Schweineschwartenchips, frisch an der Theke. Unsere Männer haben sich sehr über dieses Mitbringsel gefreut, ich bleibe dann doch lieber bei Kartoffelchips 😉 Mittags gab es für alle eine Pizza bei Dino´s. Sehr lecker, allerdings nicht sehr stylisch, eher so eine BringdienstPizzaria. Bei warmen Wetter kann man dort auch schön draußen sitzen.

Outlet (Geschirr/Möbel)

Durch Zufall haben wir in einer Zeitschrift eine Anzeige eines Outlets für Interieur und Lifestyle gesehen. Die Anzeige sah vielversprechend aus, es wurde mit bis zu 70% Preisnachlass geworben. Allerdings sind das ja auch oft Lockangebote. Da es aber nicht weit von unserem Ferienhaus entfernt war, zögerten wir nicht und fuhren hin. Was soll ich sagen, wahhhh, große Eskalation 😀 So viele wahnsinnig tolle Sachen, so wahnsinnig günstig. Geschirr, Möbel, Tischwäsche, Kinderkram. Ich hätte gerne unseren Anhänger dabei gehabt, dann hätte ich einige Regale und Tischchen mitgenommen. Sie haben ganz tolle Markenware, u.a. Greengate, rice, IB Laursen, BloomingvilleMaileg, Krasilnikoff, ... Dafür würde ich auch definitiv eine weitere Fahrt auf mich nehmen. Das Outlet heißt FineNordic. Leider hat es kurz nach unserem Urlaub geschlossen. Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Shop in Sønderborg. Aber aufgepasst, nun kommt die gute Nachricht: Sie haben einen deutschen OnlineShop. Ich habe ihn erst bei meiner Recherche für diesen Artikel entdeckt und bin kurz ausgeflippt 😀 Outlet-Lemvig Ich habe das Outlet übrigens mit mehreren riceBechern und Tellern, sowie einer Platte verlassen. Dazu eine wunderschöne KeramikRührschüssel von IB Laursen, Geschenkband und Aufkleber von Greengate, einem so hübschen Geschirrtuch von Krasilnikoff und der schönsten CrinkelMilchkaffeeTasse von Chic Antique ♥

SecondHand

Man findet relativ viele SecondHandShops in Dänemark, private und karitative. Die privaten waren in unserer Gegend eher etwas naja, kaschemmig. Die karitativen alle sehr ordentlich und gut sortiert. Ihr erkennt sie an der Beschriftung "Genbrug", das dänische Wort für Recycling/Wiederverwertung. Viele dieser Läden haben auch ein Kreuz im Logo. Die meisten der von uns entdeckten Läden führten ein gemischtes Sortiment. In Ringkøbing habe ich einen solchen Shop nur mit Kinderbekleidung und Kinderspielzeug gefunden. Unsere Reisegruppe von 14 Personen war leider nicht ganz so angetan wie ich von diesem Laden, daher huschte ich nur schnell durch, nahm aber im vorbeigehen einen hochwertigen Schneeoverall für knapp 10 Euro mit. Diesen trug meine Kleine übrigens den ganzen Winter 😀 Das Geschäft heißt Red Barnet Genbrugsbutik und Ihr findet es in der Vester Strandgade 6A.
Fahrrad-Ringkøbing

Ringkøbing

Tipp:

In den Städten empfehle ich Euch auch einmal abseits der größeren Einkaufsstraßen zu gehen, dort kann man auch noch viele schöne Geschäfte entdecken. Die Dänen scheinen nicht viel mit Marketing am Hut zu haben. Sie werben so gut wir gar nicht, wer kommt, der kommt 🙂

Flensburg

Ja, Flensburg liegt natürlich nicht in Dänemark, aber dennoch fahren viele deutsche Urlauber dort über die Grenze. Kurz vor der Grenze (A7, Ausfahrt Scandinavian Park) bietet sich die letzte Möglichkeit in Deutschland zu tanken. Ok, tanken ist nicht shoppen, aber wer beim Tanken spart, hat mehr übrig fürs Shoppen, logisch 😉 Also, lasst die Tanke am Scandinavian Park rechts liegen und fahrt ein paar 100m weiter geradeaus, da ist das Benzin definitiv günstiger. Ansonsten kann ich Euch einem Besuch im Scandinavian Park empfehlen, besonders auf der Heimfahrt. Dort könnt Ihr nämlich Eure letzten Kronen loswerden und in abgefahrene Süßigkeiten investieren. Aber alles andere gibt es dort auch, ist wie ein riesiger Supermarkt mit zusätzlich dänischem Sortiment. Er hat an 363 Tagen im Jahr bis 22 Uhr geöffnet. Scandinavian-Park-Flensburg Toblerone

Das sind meine Shoppingtipps für Euch. Ward Ihr schon einmal in der Gegend unterwegs und habt vielleicht noch weitere Tipps? Dann schreibt sie doch für alle in die Kommentare 🙂

Wenn Ihr schon einmal in der Gegend seid, dann schaut Euch auch meinen Beitrag über die Kalkgruben von Mønsted an.

Gewinnspiel (beendet)

Als ich diesen Beitrag schrieb, kam ich auf die Idee, den Fine Nordic Shop zu fragen, ob Sie mir einen Gutschein zur Verlosung an Euch zur Verfügung stellen würden und sie haben JA gesagt 😀 Vielen Dank dafür! Und jetzt der Knaller, es ist kein 10€ Gutschein, kein 20€ Gutschein, nein, Ihr könnt einen 50€ Gutschein für den Shop gewinnen!!! Hammer, oder?

Teilnahmebedingungen:

  • Beantwortet mir einmalig als Kommentar unter diesem Beitrag folgende Frage: Welcher Artikel würde aus dem Shop in Eurem Einkaufskorb landen?
  • Eine Teilnahme ist bis Sonntag, den 13.05.2018 um 20 Uhr möglich.
  • Teilnehmen könnt Ihr ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Den Gewinnernamen darf ich ausschließlich zu zwecken der Gutscheineinlösung an den Shop weitergeben.
  • Der Gewinner wird bis zum 14.05.2018 per Zufallsgenerator ermittelt und hier bekanntgegeben sowie per Email benachrichtigt.
  • Der Gewinner meldet sich bis 3 Tage nach Veröffentlichung bei mir. Geschieht dies nicht, erfolgt eine neues Auslosung unter allen Kommentaren.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.
  • Erfolgt ein Umtausch der vom Gutschein bestellten Artikel, so erfolgt eine Gutschrift, keine Auszahlung.
Und nun viel Glück 🙂 Edit: Kommentar 17 hat gewonnen,  ♥lichen Glückwunsch Birte, Du bekommst eine Email von mir 🙂 Ganz liebe Grüße, Alexandra

Andere Artikel der selben Kategorie:

20 Kommentar

  • Antworten Svenja 7. Mai 2018 at 20:29

    Das ist gar nicht so leicht…. denn „alles“ zählt ja nicht ;)) Die Produkte sind ja der Hammer. Aber da die spielzeugkörbe von Rice da ja grad im Angebot sind, wären die ruckizucki im Warenkorb!!!

  • Antworten STEFFI 7. Mai 2018 at 22:07

    Man kann sich kaum entscheiden, aber wunderbar praktisch und dekorativ zugleich finde ich den Krasilnikoff Popcorn Becher aus Porzellan – Taupe Star

  • Antworten Lisa 7. Mai 2018 at 22:19

    Oh, da gibts tolle Sachen! Ich würde mich wohl für die hier entscheiden: httpss://www.finenordic.de/ib-laursen-aufbewahrungsbox-kitchen-style-grau-hohes-modell.html

    Viele Grüße
    Lisa

  • Antworten Katja 7. Mai 2018 at 23:27

    Finde den Bahne Tisch echt schick. Viele schöne Sachen im Shop

  • Antworten Andrea 8. Mai 2018 at 12:41

    Oh wie toll
    Ein toller Beitrag und dazu dann noch dieses super Gewinnspiel! DANKE

    Ich glaube ich würde mich für diese super schöne Teekanne entscheiden. Wobei ich sicher vorher noch einmal etwas weiter schmökern würde.❤️

    Na mal sehen ob ich Glück habe und gewinne.

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten Karin 8. Mai 2018 at 17:37

    Hmm, bei der tollen Auswahl fällt einem die Entscheidung wirklich schwer, aber das Mom’s Hotel-Schild wäre auf jeden Fall dabei. 🙂

    Liebe Grüße Karin

  • Antworten Chaoshoch4 8. Mai 2018 at 20:27

    Huhu,
    da hüpfe ich glatt mal mit in den Lostopf. Einige Sachen im Shop sehen zuckersüß aus,
    als erstes würde jedoch der „Rice Melamin Kinderteller mit vier Fächern in Gelb“ im Warenkorb landen. Warum? Ganz einfach, ich habe zwei autistische Söhne, und was Essen angeht sind die beiden super speziell. Das Essen darf sich nicht berühren. Ist z.B. Sauce an den Pommes, sind diese dreckig und werden nicht mehr gegessen. Fischstäbchen und Kartoffelpüree sind zwar beides lecker, aber eben nur solange sie sich auf dem Teller nicht berühren. Da sind diese Fächerteller eine optimale Lösung für uns.
    Liebe Grüße

  • Antworten Nadine Luck 9. Mai 2018 at 9:44

    Huhu, was für ein tolles Gewinnspiel und was für ein toller Shop! Ich würde mir Tassen von Bloomingville kaufen, um die schleiche ich ohnehin schon länger herum. Die sind einfach superschön! <3. Tolle Bilder hast Du in Deinem Beitrag gemacht – ich habe jetzt solche Lust auf Dänemark, aber es ist eine Weltreise von Bamberg aus… Schnüff! Liebe Grüße! Nadine

  • Antworten Diana Krüger 9. Mai 2018 at 10:24

    toll Greengate natürlich ❤️ muss ich mal schnell rüber gehen und schauen ♥️

  • Antworten Michelle Fricke 9. Mai 2018 at 19:12

    Hallöchen meine Liebe!

    Das ist ja der Hammer!So viele schöne Sachen Auf meine Wunschliste kommt definitiv auch die tolle Schüssel aus deiner Instastory
    Ich drücke mir mal frech die Daumen ✊

  • Antworten Diana 9. Mai 2018 at 21:32

    Ich liebe das nordische Design. Ich würde einen Krug auswählen, da unserer vor kurzem zerbrochen ist. 🙁
    Liebe Grüße

  • Antworten Annkna 10. Mai 2018 at 0:14

    Einige Green Gate Latte Becher wäre das, was ich als erstes in den Warenkorb legen würde 🙂

  • Antworten Sina martin 10. Mai 2018 at 7:19

    Ich würde auf jeden Fall das schöne kindergeschirr in meinen einkaufskorb packe. Die sehen so toll aus.

  • Antworten Stina 10. Mai 2018 at 17:46

    Ich finde die Hai-Wanduhr und den passenden Haken dazu super 🙂 aber falls ich den Gutschein gewinne, müsste ich mir wirklich noch einmal überlegen, was ich davon kaufe! So viele tolle Artikel in dem Shop! 🙂

  • Antworten Yasmin Frauenberger 10. Mai 2018 at 21:25

    Die Bloomingville Patrizia Etagere wäre mein Traum, die würde ich mir gönnen!

  • Antworten Mala Janßen 10. Mai 2018 at 23:27

    Schon seit einer Weile suche ich nach tollen Tischdecken. Es ist wirklich schwierig, denn oft sind sie kitschig und qualitativ nicht wirklich gut. Ich habe einen ganz tollen Stoff im Fine Nordic Shop entdeckt, die meine perfekten Tischdecken, habe 2 alte Tische, werden könnte. Es ist der A.U Maison Baumwollstoff Alli – Charcoal / Mustard. Ist der nicht schön <3.

  • Antworten Birte 11. Mai 2018 at 11:59

    Oh, dass ist wirklich ein toller Gewinn. Ich hab einen Faibel für die Latte Cups von GreenGate. Also würde der in meinen Einkaufskorb hüpfen ☺️

  • Antworten Sina 13. Mai 2018 at 1:12

    Ich habe mich in den grünen Shopper – bestickt mit roten Kirschen – verliebt. Der ist sogar im Angebot, da könnte ich glatt noch etwas Anderes mit dem Gutschein shoppen.

  • Antworten Jess 13. Mai 2018 at 13:35

    Oh wow ich kann mich gar nicht entscheiden. Aber ich suche schon lange eine schöne Teekanne. O. k. eigen habe ich im Winter besucht, aber wenn Sie mir im Sommer über den Weg läuft, ist es auch nicht schlimm. Ansonsten würde ich den Rest wohl auch in schönes Geschirr investieren

  • Antworten Sophie 13. Mai 2018 at 15:09

    Die Bloomingville Patrizia Etagere finde ich sehr schön

  • Schreibe einen Kommentar