Selbermachen

Die Zeitkapsel / Das schönste Geschenk zur Geburt und Taufe

30. Mai 2018

So aufgeregt war ich schon lange nicht mehr vor Veröffentlichung eines neuen Beitrages. Ich bin total gespannt, wie Euch meine Idee der Zeitkapsel gefällt. Es ist so ein schönes Geschenk zur Geburt, zur Taufe oder zum 1. Geburtstag. Ich habe sie nun schon mehrmals verschenkt, zum ersten Mal bereits vor 13 Jahren, den Prototypen quasi 😉 Glaubt mir, so ein besonderes Geschenk ist einzigartig. Es ist nicht das 5. Kinderbesteck, das 3. Kettchen oder der 4. Steiff Teddy.

Zeitkapsel-von-oben-Geschenk-Taufe-Geburt

Die Idee der Zeitkapsel

Die Zeitkapsel ist eine geschenkte Reise in die Vergangenheit. Man packt aktuelle Dinge ein, verpackt sie schön, verschließt sie gut und verschenkt sie zur Geburt, Taufe oder dem 1. Geburtstag. Geöffnet werden darf sie dann vom Beschenkten an dessen 18. Geburtstag.

Die erste Zeitkapsel

Vor 13 Jahren wurde mein erstes Patenkind (als Baby) getauft und ich habe damals sehr lange überlegt, was ich ihm schönes schenken kann. Ich war ja noch recht jung (räusper…) und wollte es besonders gut machen und so sollte das Geschenk auch besonders sein. Ich kam dann auf die Idee, ihm eine kleine Zeitreise zu schenken. Eine Reise in die Zeit, an die er sich selbst nicht erinnern kann, die er nur von Fotos kennt. Und so nahm ich damals eine Ikeabox und füllte sie mit Dingen, die damals gerade der Renner waren. Ich bekomme jetzt gar nicht mehr alles zusammen, ist ja schon ein Weilchen her. Aber ich weiß noch, dass damals gerade Becks Gold auf den Markt kam, das ist zum Beispiel in die Kiste gewandert. An ein ÜberraschungsEi kann ich mich auch noch erinnern. Außerdem habe ich noch einen Playboy und eine Fernsehzeitung beigelegt. Und natürlich einen Brief. Ich bin nun also auch selbst ziemlich gespannt, was mein Patenkind da in knapp 5 Jahren auspacken wird. Die Kiste habe ich damals mit Ketten und einem  Kettenschloss verschlossen, optisch jetzt kein Hingucker. Aber da hat sich ja mittlerweile so einiges getan.

Die Zeitkapsel heute

Der „neuen“ Zeitkapsel habe ich ein optisches Upgrade verpasst. So wird sie zu einem schönen Dekostück im Kinderzimmer und verschwindet nicht bis zu ihrem Einsatz im Keller 😉 Ihr seid da natürlich ganz frei und könnt jede Art von Box nehmen. Für mich war wichtig, dass ich sie fest verschließen kann und sie trotzdem noch schön aussieht. Es sollte einiges hineinpassen, aber zu sperrig wollte ich sie auch nicht haben. Ich zeige Euch jetzt meine Variante und was Ihr dafür benötigt. Danach gebe ich Euch noch Ideen zum Inhalt.

Anleitung Zeitkapsel

Ihr benötigt:

  • Eine HolzBox o. ä., ich nehme immer diese Weinkiste (*).
  • Hochwertiger Acryllack, ich benutze diesen PU Lack. Auf eine Grundierung (Multigrund) habe ich verzichtet.
  • Einen Flachpinsel.
  • Abklebeband o. ä.
  • Ggf. etwas Schleifpapier.
  • Lackmalstifte in verschiedenen Farben. Die PoscaLackmalstifte (*) sind schon lange meine Lieblinge und bei mir ständig im Einsatz.
  • Ein kleines Stück Pappe.
  • Einen Bleistift.
  • Hammer und Nägel oder Hammer und Elektrotacker. Wir haben ein günstiges Discountermodell, ähnlich diesem hier (*). Mit einem Handtacker kommt Ihr nicht durch das Holz.

Zeitkapsel-Material-Geschenk-Taufe-Geburt

So wird es gemacht:

Klebt die Henkel und Scharniere sorgfältig ab. Streicht die Box wie auf Eurem Lack beschrieben. Generell solltet Ihr immer 2 Schichten Lack auftragen . Sollten kleine Nasen entstanden sein, so könnt Ihr diese mit dem Schleifpapier wegschleifen. Dies funktioniert auch an den Scharnieren, sollte da etwas Lack drangekommen sein.

Zeitkapsel-Lackieren-Taufe-Geburt-Geschenk

Fertigt Euch aus einem Stück Pappe eine Wimpelschablone und überträgt diese auf die Box. Malt die Wimpel mit den Lackstiften aus. Umrandet sie auf Wunsch mit einem dunklen Lackstift und deutet Bänder an. Schreibt den Namen und das Jahr auf die Box.

Zeitkapsel-Posca-Lackstifte-Taufe-Geburt-Geschenk

Befüllt die Box und tackert oder hämmert sie rundherum zu. Sollten einige Tackernadeln noch etwas herausgucken, so arbeitet etwas mit dem Hammer nach. Fertig 🙂

Zeitkapsel-Elektrotacker-Taufe-Geburt-Geschenk

Die Füllung

Erst einmal die Dinge, die ich immer hineinlege:

  • Eine Tageszeitung vom Tag der Geburt oder um die Taufe herum.
  • Eine Fernsehzeitung.
  • Einen handgeschriebenen Brief. Darin erzähle ich, was jeder einzelne von uns gerade so macht. Alter, Hobbys, etc.
  • Aktuelle Fotos von uns.
  • Eine Geburtstagskarte zum 18. Geburtstag.
  • Etwas Persönliches meiner Töchter, von ihnen selbst ausgesucht.

Zeitkapsel-Mädchen-Inhalt-Taufe-Geburt-Geschenk

Was Ihr noch dazu legen könnt:

Ihr seht ja auf den Bildern, was in meinen beiden letzten Boxen gelandet ist. Geht einfach mit offenen Augen durch Euer zu Hause und die Geschäfte. Was gibt es noch nicht lange? Was seht Ihr überall? Womit spielen Eure Kinder aktuell? Bei meinem Neffen letztes Jahr musste z. B. ein Spinner unbedingt mit hinein und ein Einhornartikel war auch Pflicht. Um die Süßkartoffel kam ja auch keiner drumherum. Bei der Zahnbürste finde ich es interessant, wie wohl so die Modelle in 18 Jahren aussehen, solche Dinge verändern sich ja stetig. Bei meinem Patenkind musste ich mich schon zügeln, für Frauen gibt es einfach zuviel Chichi. So ein paar Evergreens wie Playboy und Co. finde ich immer schön.

Zeitkapsel-Junge-Inhalt-Geschenk-Taufe-Geburt

So habe ich die Füllung verpackt:

Ich habe sie nicht luftdicht verpackt, sondern in einer größeren Einkaufstüte eingeschlagen. Gefühlt schien mir das die beste Möglichkeit. Vielleicht ist es ganz gut, wenn während der 18 Jahre etwas Luft entweichen kann 😉 Sollte noch viel Platz in der Box sein, so könnt Ihr sie noch mit Füllmaterial auffüllen.

Zeitkapsel-einpacken-Geschenk-Geburt-Taufe

Fertig ist das ganz besondere Geschenk 🙂

Zeitkapsel-geschlossen-Taufe-Geburt-Geschenk

(*)Amazon PartnerLink (Bestellt Ihr etwas über diesen Link, so erhalte ich eine kleine Provision. Ihr unterstützt damit meine Arbeit an diesem Blog, für Euch ändert sich nichts).

Ich hoffe, dass Euch meine Idee genauso gut gefällt wie mir und den Eltern der bisher Beschenkten. Die sind nämlich mega neugierig und haben hier Leseverbot 😀

Ich wünsche mir, dass zukünftig ganz viele Zeitkapseln zu Geburten, Taufen und 1. Geburtstagen verschenkt werden. Vielleicht sogar zu Hochzeiten und dann lässt man die Brautpaare 25 Jahre zappeln 😉

Mit meinen Mädels werde ich demnächst eine Zeitkapsel nur für sie gestalten. Sie sind nämlich immer ganz traurig, dass es für sie keine gibt. Aber an so etwas habe ich damals gar nicht gedacht. Ich finde die Idee aber sehr schön , auch eine Zeitkapsel für die eigenen Kinder zu machen.

Wenn Ihr weitere Ideen für den Inhalt habt, schreibt sie gerne in die Kommentare. Ich arbeite noch an einer Art Packliste und da kann ich auch Eure Ideen mit aufnehmen.

 

Viele liebe Grüße,

Eure Alexandra

 

P.S.: Für Euch, zum Pinnen 🙂

Zeitkapsel Geschenk zur Taufe Geburt Jungen Mädchen

Zeitkapsel Geschenk zur Taufe Geburt Jungen Mädchen

 

Zeitkapsel Geschenk zur Taufe Geburt Jungen Mädchen

 

Zeitkapsel Geschenk zur Taufe Geburt Jungen Mädchen

 

Zeitkapsel Geschenk zur Taufe Geburt Jungen Mädchen

 

Andere Artikel der selben Kategorie:

1 Comment

  • Antworten Sina von Familieundmehr.de 13. Juni 2018 at 20:32

    Wie cool, das muss ich mir mal merken

  • Schreibe einen Kommentar