Tipps

satch pack / Warum wir uns für diesen Schulrucksack entschieden haben + Verlosung

1. Juni 2018

Anzeige

Bei meiner Großen (10 Jahre) steht diesen Sommer der Wechsel auf die weiterführende Schule bevor, schon jetzt ist die Aufregung und Vorfreude zu spüren. 4 Jahre Grundschulzeit liegen dann hinter ihr. 4 Jahre ist sie jeden Schultag mit ihrem Schulranzen zur Schule gegangen oder gefahren. Auch dem Ranzen merkt man an, dass es Zeit für etwas Neues ist. Meine Große wächst aus ihm heraus und optisch sind die 4 Jahre natürlich auch nicht spurlos an ihm vorübergegangen, Ihr kennt es sicher alle 😉 Es ist ganz klar Zeit für einen Schulrucksack. Wir haben uns gemeinsam für den satch pack von satch entschieden. Warum? Das erzähle ich Euch jetzt ganz genau. Am Ende wartet noch eine ganz tolle Verlosung auf Euch♥ Schulrucksack satch-pack-mit-Sporttasche-Schulweg

Was mir wichtig war

  • Ergonomie
  • Sicherheit
  • Funktionalität
  • Qualität

Ergonomie

Für mich hört das gesunde Tragen nicht in der 5. Klasse auf. Daher war es nie eine Option für uns, einen ganz "normalen" Rucksack zu kaufen. Die Kinder befinden sich auch in den kommenden Jahren weiterhin im Wachstum und deswegen war es mir sehr wichtig, dass der Schulrucksack optimal sitzt und sich die Last gut verteilt. Schulrucksack satch-pack-waikiki-blue-in aktion Der satch pack ist für mich ergonomisch nicht zu toppen. Unter dem atmungsaktiven Rückenpolster befinden sich  geformte AluProfilschienen. Diese geben die Form für den Rücken ergonomisch vor. Hinzu kommt das verstellbare Trägersystem. Dieses kann man ganz einfach der Größe des Kindes von 1,40m bis 1,80m anpassen. Für die optimale Gewichtsverteilung und zur weiteren Entlastung gibt es den gepolsterten Hüftgurt (abnehmbar). Wusstet Ihr, dass die Hüfte bis zu 3/4 des Rucksackgewichtes tragen kann? Wenn man sich das einmal vor Augen führt, sollte es gar keine Rucksäcke ohne Hüftgurt geben. Der Brustgurt (abnehmbar) entlastet die Schultern der Kinder zusätzlich. Die seitlichen Gurte sind dazu da, den Inhalt nah am Rücken zu halten. schulrucksack-satch-pack-ergonomie Wie das alles ganz genau aussieht und wie Ihr den satch pack optimal einstellt, könnt Ihr auf der ErgonomieSeite von satch nachlesen. Das anpassen ist sehr leicht und unkompliziert. Meine Tochter und ich hatten es in wenigen Minuten erledigt.

Sicherheit

Manch einer mag das belächeln, aber mir ist auch noch bei einer 5. Klässlerin die Sicherheit im Straßenverkehr sehr wichtig. Allerdings kann ich es durchaus nachvollziehen, wenn man gewisse Reflektoren optisch nicht mag. Satch hat das für mich ganz toll gelöst. Denn mir ist erst gar nicht bewusst gewesen, dass die satch packs Reflektoren haben. Bei dem überwiegenden Teil der satch packs verschwinden sie optisch im Design, sie setzen sich bei Tageslicht farblich nicht ab. Bei unserem gewählten Modell sind sie blau. Vorhanden sind sie an alle wichtigen Stellen. Also an den Trägern, am Hüftgurt und natürlich auf der Vorderseite des satch packs. Im Dunkeln auftreffendes Licht wird sicher reflektiert.
Schulrucksack satch-pack-waikiki-blue-stehend

Unter dem Schriftzug "satch" befindet sich ein Reflektorfeld. Vertikal verläuft ein Reflektorband unter den vorderen Schnallen.

Funktionalität

In erster Linie dient ein Schulrucksack als Aufbewahrung für Schulmaterialien, ich würde es als mobiles MiniBüro bezeichnen. Daher war mir eine sinnvolle Aufteilung und ein einfaches Handling sehr wichtig. Dazu gehört für mich auch, dass ein Schulrucksack in der Lage ist, frei zu stehen und das kann der satch pack. So hat man beide Hände frei um sich zu organisieren. Der satch pack bietet in 3 verschieden großen Reißverschlussfächern 30l Inhalt. Das Hauptfach ist das volumenmäßig größte Fach und hat eine zusätzliche Abtrennung, welche perfekt für Mappen und Hefte ist. Das Fach davor eignet sich für weitere Mappen und Hefte, sowie für das Etui. In der Fronttasche befinden sich Gummischlaufen für besondere Stifte, kleine Reißverschlusstäschchen, Platz für den Geldbeutel  und ein Handy. Ein Ausgang für Kopfhörer bzw. Ladekabel ist dort auch noch vorhanden. Hinzu kommen noch die 2 Seitentaschen. Diese wird meine Tochter wie gehabt für ihre Trinkflasche und ihren Regenschirm nutzen.
Schulrucksack-satch-pack-waikiki-blue-Fronttasche

Fronttasche

Qualität

Der Stoff hat einen tollen Griff, er ist super verarbeitet, die Schnallen und Reißverschlüsse sind hochwertig. Das alles spürt man sehr gut. Ich empfehle Euch, einfach mal einen satch  in die Hand zu nehmen, dann werdet Ihr sofort merken, was ich meine. Zudem ist der Stoff durch eine spezielle Beschichtung wasser- und schmutzabweisend. Mehr dazu unter dem Punkt "Herstellung".

Was meiner Tochter wichtig war

  • Design
Kurz und knapp, Ihr war hauptsächlich die Optik wichtig, aber waren wir früher denn anders? Nein 😀 Ihr Lieblingsmodell, das Modell "Waikiki Blue" hatte sie schon lange ins Herz geschlossen. Ich hätte aber auch mit allen anderen Designs ausnahmslos sehr gut leben können. Die vielen verschiedenen Designs wirken alle unheimlich stimmig. Keines ist überladen. Es gibt wirklich für jeden Geschmack etwas. Die Farben sind toll und strahlen richtig, ohne dabei kitschig zu wirken. Ich finde sie sehr zeitlos und somit für viele Jahre tragbar. Aber schaut sie Euch selbst einmal an. Auf dieser Seite findet Ihr alle aktuellen satch pack Modelle.

Kleines Interview mit meiner Tochter

Frage: Warum hast Du Dich für den satch pack Waikiki Blue entschieden? Antwort: Weil ich Blumen mag und die Farben. Frage: Was gefällt Dir besonders gut am satch pack? Antwort: Er hat viele Fächer, das finde ich gut. Frage: Wie bequem findest Du den satch pack? Antwort: Sehr bequem. Frage: Gefällt Dir etwas nicht am satch pack nicht oder hast Du einen Verbesserungsvorschlag? Antwort: Nein.

Das Zubehör

Ich gebe zu, bei der Entscheidung für einen Schulrucksack haben wir das mögliche Zubehör nicht mit in unsere Überlegungen einbezogen. Aber auch bei dem Zubehör hat satch weiter gedacht und so eine super Funktionalität geschaffen.

Die Sporttasche

satch bietet zu den Schulrucksäcken passende Sporttaschen und Turnbeutel an. Wir haben uns ganz bewusst für die Sporttasche entschieden, denn ein Turnbeutel ist jetzt schon fast zu knapp für die Sportsachen meiner Großen. Sie lebt nämlich auf großem Fuß 😀 Extrem gut und praktisch finde ich das in eine Seitentasche integrierte Schuhfach, total genial. So sind die Schuhe immer getrennt von den Sportsachen, das finde ich einfach viel hygienischer. Das Schuhfach ragt in das Hauptfach hinein, von außen kann man es nicht erkennen. So ist es variabel. Hat man keine Schuhe dabei, dann kann man den kompletten Platz im Hauptfach nutzen.
satch-pack-Sporttasche-Waikiki-Blue-Schuhfach

Hier sieht man das in der rechten Seitentasche integrierte Schuhfach sehr gut.

Die Sporttasche hat 2 Trageschlaufen und einen abnehmbaren Tragegurt mit Gurtpolstern. Auch wieder sehr gut durchdacht. So kann man die Sporttasche auch auf dem Rücken tragen, wenn man mit dem Rad zur Schule fährt. Der schwerere Rucksack kann dann in den Fahrradkorb. Denn am Lenker sollte so eine Sporttasche definitiv nicht baumeln! Für Kleinkram gibt es außen noch ein Reißverschlussfach. Genau wie der satch pack hat auch die Sporttasche "unsichtbare" Reflektoren. Schulrucksack satch-pack-waikiki-blue-mit-sporttasche- auf fahrrad

Die Schlamperbox

Ich finde die Schlamperbox einfach praktisch. Sie hat 12 Gummischlaufen für Stifte. Für alles andere wie Füllhalter, Schere, Kleber, Lineal, Anspitzer, Radiergummi und Co. gibt es ein offenes Fach. Die 4 dort zusätzlich vorhanden Gummischlaufen sind perfekt für Nachfüllpatronen. So sind die Sachen viel schneller zur Hand. Dazu gibt es noch ein Geodreieck in einem extra dafür passendem Fach. So ist es gut gestützt vor Beschädigungen. Ein Fach für den Stundenplan gibt es auch noch und ein Reißverschlussfach im Deckel, perfekt. satch-schlamperbox-waikiki-blue-offen satch-pack-waikiki-blue-schlamperbox-geschlossen

Noch mehr Zubehör

satch bietet auch noch passende Geldbeutel, Hefteboxen, Trinkflaschen, Beauty Wallets und Regencapes an. Alles ist aufeinander abgestimmt.

Die Herstellung

Einige von Euch wissen es sicher schon, satch lässt die Produkte sehr nachhaltig herstellen. Ihre Textilien werden zu 100% aus upgecycelten PET-Flaschen hergestellt. Diese werden während der Produktion zerkleinert, gewaschen, geschmolzen, zu Pallets verarbeitet, wieder geschmolzen, zu langen Fäden gezogen und dann zu Garn gesponnen. Daraus wird der Stoff gewebt. Dieser wird anschließend bedruckt und beschichtet, dadurch ist er dann wasser- und schmutzabweisend. Die Stoffe werden mit möglichst wenig Verschnitt (dank der Designs ist das möglich) zugeschnitten und Reste werden so weit es geht als Füllstoff genutzt. Ich finde diesen Herstellungskreislauf soooo gewissenhaft und sinnvoll. Die Materialen werden außerdem auf chemische Unbedenklichkeit geprüft. satch lebt die Nachhaltig einfach. Sie kümmern sich zudem um die Herstellungsbedingungen in den Produktionsstätten. Toll! Fast hätte ich es vergessen, ein satch pack wird aus 25 PET-Flaschen (0,5l) hergestellt, eine Schlamperbox aus 3 PET-Flaschen (0,5l) und eine Sporttasche aus 17 PET-Flaschen (0,5l).   Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinem Beitrag bei der Wahl des richtigen Schulrucksackes unterstützen und freue mich wie immer über Euer Feedback in den Kommentaren. Solltet Ihr noch Fragen haben, stellt sie gerne 🙂

Verlosung (beendet)

WOW, WOW, WOW! Ihr habt nun die Möglichkeit einen satch pack im Design "Waikiki Blue" im Wert von 119€ zu gewinnen. Also genau das Modell, für welches sich meine Tochter entschieden hat. Ich freue mich riesig, dass ich einem von Euch damit eine große Freude machen darf 😀

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag bis Sonntag, den 10. Juni 2018 um 20 Uhr, ein Kommentar.
  • Bei mehr als einem Kommentar einer Person, zählt nur der erste Kommentar.
  • Habt Euren Wohnsitz in Deutschland.
  • Seid mind. 18 Jahre alt.
  • Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt.
  • Der Gewinner wird in diesem Beitrag am 11. Juni 2018 bis 12 Uhr bekanntgegeben.
  • Wünscht Ihr bei Gewinn zusätzlich eine Benachrichtigung per Mail, so hinterlasst bei der Abgabe Eures Kommentars Eure Emailadresse, diese ist nur für mich sichtbar und wird von mir nach der Gewinnerbekanntgabe gelöscht.
  • Meldet Euch bis spätestens 13. Juni 2018 per Mail bei mir und teilt mir Eure Anschrift mit. Diese gebe ich ausschließlich zum Zwecke des Gewinnversandes an satch weiter. Nach Versand wird diese gelöscht.
  • Sollte sich der Gewinner nicht bis zum 13. Juni 2018 bei mir gemeldet haben, so wird ein neuer Gewinner ermittelt.
  • Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Habt Spaß und erzählt gerne Euren Freunden von diesem Gewinnspiel 🙂
  Edit 11.06.18: Herzlichen Glückwunsch Miriam (Kommentar 8), Du hast den satch pack gewonnen 😀 Bitte melde Dich bis 13.06.18 per Mail bei mir. Ganz liebe Grüße, Alexandra   P.S. Für Euch, zum Pinnen 🙂        

Andere Artikel der selben Kategorie:

33 Kommentar

  • Antworten Anne 1. Juni 2018 at 20:01

    Oh fantastisch, hier steht nach den Sommerferien auch der Wechsel an. Die Aufregung ist groß. Der Gewinn wäre fantastisch

  • Antworten Amy 1. Juni 2018 at 20:03

    Ich wusste gar nicht, dass die Taschen aus PET Flaschen bestehen, finde ich richtig gut

    Liebe Grüße, Amy

  • Antworten Kerstin 1. Juni 2018 at 20:29

    Meine Tochter kommt am 6. August in die 5.Klasse und die Aufregung ist schon riesengroß.

  • Antworten Melanie 1. Juni 2018 at 20:39

    Super zu wissen wenn Große in zwei Jahren wechselt. Mit satch liebäugel ich schön länger ….

  • Antworten Jessica 1. Juni 2018 at 21:56

    Der ist wirklich schick und praktisch. Würde ich mich sehr drüber freuen! Danke für den tollen, ausführlichen Beitrag.

  • Antworten Petra 1. Juni 2018 at 23:47

    Danke für den ausführlichen Bericht. Das der Hüftgurt soviel Gewicht entlasten kann, ist mir neu, aber zu meiner Zeit wurde leider nicht ganz so viel Wert auf Ergonomie gelegt.

    LG Petra

  • Antworten Katha 2. Juni 2018 at 5:44

    Der Satch ist wirklich großartig und wir liebäugeln auch schon damit. Meine Große wechselt jetzt im Sommer such in die 5. Klasse und da wäre es wahnsinnig toll, wenn wir die Losfee auf unserer Seite hätten. Bis jetzt trägt sie den kleinen Bruder vom Satch, den Ergobag und wir sind total begeistert von den Schulter- u. Hüftgurten, die das tragen so leicht machen. Auch das Mitwachsen ist für mich sehr wichtig. Super find ich auch die Sache mit dem recikling aus den PET Flaschen.
    Liebe Grüße und danke für die Vorstellung.
    P.s. deine Tochter hat beim Design echt Geschmack!

  • Antworten Miriam 3. Juni 2018 at 10:32

    Ein großartiger Gewinn! Das Modell ist ja besonders hübsch! Deiner Tochter viel Freude damit, LG

  • Antworten Svenja 3. Juni 2018 at 22:54

    MEGA! Wir sind erst nächstes Jahr dran mit der 5. Klasse aber ich hüpf da jetzt schonmal mit in deinem Lostopf Danke für das tolle Gewinnspiel

  • Antworten Isa 4. Juni 2018 at 12:44

    Toll! Da hüpfe ich gerne in den Lostopf!

    Liebe Grüße
    Isa

  • Antworten Chaoshoch4 4. Juni 2018 at 21:28

    Wir haben unserem großen letztes Jahr auch einen Satch zum Schulwechsel geschenkt, und sind nach wie vor begeistert.
    Diesen würde ich glatt meiner Nichte schenken wenn ich gewinnen sollte 🙂

  • Antworten Alu 5. Juni 2018 at 11:40

    Das wäre auch absolut was für meine Tochter! Da hüpf ich doch glatt mal rein. Gefällt mir wirklich ausserordentlich gut! lg ALu

  • Antworten Diana 5. Juni 2018 at 18:09

    Ich finde den Nachhaltigkeits Aspekt super. Ich sehe das modell sehr häufig! Zum Glück ist in dem Alter Elsa passé und die Designs sehen echt gut aus!

  • Antworten Julia 5. Juni 2018 at 20:32

    Ich habe tatsächlich auch einen satch und ich liebe ihn. Es gibt keinen besseren Schulrucksack – auch für Lehrer ☺️

  • Antworten Jessica 6. Juni 2018 at 13:06

    OH der schaut toll aus. wir sind noch Team-Grundschule-Ergobag, aber werden dann wohl auch später da bleiben… einfach weil er überzeugt…

  • Antworten Christie R. 6. Juni 2018 at 20:12

    Ein wirklich schöner Schulrucksack! Und es stimmt, es gibt so viel beim Kauf zu beachten. Es gibt viele Empfehlungen was „am Besten“ ist, aber letztenendes hat man ja auch seine eigenen Vorstellungen und Wünsche. Ich stimme da voll und ganz mit deinen Ansprüchen an einen Schulrucksack überein. Sicherheit im Straßenverkehr spielt gerade in der 5. Klasse nochmals eine vorrangige Rolle. Schließlich sind mit dem Klassenwechsel auch ganz neue Wege zu gehen. Übersichtlichkeit und Qualität sollte ein Schulrucksack auch bieten. Dass der Hersteller nachhaltig produziert ist ein „Plus oben drauf“

  • Antworten Yvonne 9. Juni 2018 at 7:49

    Auf der Suche nach einem größeren Schulrucksack habe ich genau so eine Beschreibung bzw ein detailliertes Feedback gesucht und hier gefunden 🙂 Dankeschön! Dieser wäre also auch für uns die richtige Wahl, daher hoffe ich jetzt auf ein bisschen Glück.

  • Antworten Fam H 9. Juni 2018 at 21:30

    Unsere Tochter wünscht sich den Satch Schulrucksack genau in dieser Farbe Waikiki Blue. Vielen Dank, daß hier die Möglichkeit besteht, ihn sogar gewinnen zu können.

  • Antworten Barbara Bernstein 9. Juni 2018 at 21:57

    Das wäre echt super.Der Große braucht einen Schulrucksack und würde sich Mega doll freuen. ❤️

  • Antworten Dery 9. Juni 2018 at 22:04

    Danke für den Bericht. Wir liebäugeln auch schon mit dem satch 🙂 und würden uns über den Gewinn natürlich freuen :)))

  • Antworten Annika "unddannkamluzie" 9. Juni 2018 at 22:20

    Der sieht so super toll aus! Auf einen Satch wird hier auch definitiv die Wahl fallen! Habe die schon seid letztem Jahr im Auge, umso toller wäre es den bei dir zu gewinnen

  • Antworten Michelle 9. Juni 2018 at 22:26

    Da ich überlege noch mal zu studieren,würde sogar ich mich darüber freuen ☺️
    So hübsch ist er!

  • Antworten Melanie R 9. Juni 2018 at 22:53

    Hallo, wir haben im Moment noch einen der kleineren Ergobags, da meine Tochter für einen Satch körperlich noch zu klein war.
    Jetzt könnte der Wechsel klappen und sie würde sich sicher riesig freuen.
    Ein hübsches Modell 🙂

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag,

    Melanie

  • Antworten Nadine 9. Juni 2018 at 23:28

    Meine Tochter möchte schon länger ihren Ranzen gegen einen Rucksack tauschen…. Und der ist wirklich super!

  • Antworten Kathrin Sautmann 10. Juni 2018 at 7:52

    Ich springe gerne für meine Tochter in den Lostopf. Dankeschön für das tolle Gewinnspiel!

  • Antworten Pauline Axt 10. Juni 2018 at 9:42

    Ich würde gerne gewinnen :)! Der Rucksack ist super praktisch und sieht gut aus! Bald ist schuleinführung ich würde mich mega darüber freuen. 🙂 meine kleine sich bestimmt auch

  • Antworten MK 10. Juni 2018 at 10:09

    Mehrere Klassenkameraden meiner Tochter haben mittlerweile einen Satch und jetzt lese ich hier den tollen Bericht! Daher möchte ich bitte auch an der Verlosung teilnehmen.

  • Antworten Katja 10. Juni 2018 at 10:23

    Das wäre ein perfektes Geschenk! Damit wäre ich die tollste Patentante

  • Antworten Stefanie Heitzler 10. Juni 2018 at 12:30

    Meine Große kommt jetzt in die 4. klasse und wird langsam erwachsen…. wie sehr würde sie sich über diesen Satch freuen. Immerhin lebt sie schon seit ihrem 3. Lebensjahr mit der Familie von Satch (ergolino & ergobag)

  • Antworten Janine 10. Juni 2018 at 18:12

    Meine Tochter ist auch gerade in der 4. Klasse und genau das Thema „neuer Schulrucksack“ ist gerade ganz aktuell bei uns. Danke für Deinen tollen Blog-Beitrag dazu. Wir liebäugeln auch mit einem Satch und Dein Artikel hat mich besonders, was die Ergonomie angeht, sehr bestärkt. Unsere Kinder haben so viel in ihren jungen Jahren mit zu Schule zu schleppen, da sollte man sich besonders über die Ergonomie und Leichtigkeit Gedanken machen. Ich möchte gern mal mein Glück hier versuchen, denn damit würde ich meiner Elli so gern eine Riesenfreude machen wollen. In ihrer Schule haben viele einen Satch und die findet sie toll. Bisher schwankte ich zwischen 4You und Satch.

  • Antworten Manuela Olliges 10. Juni 2018 at 19:32

    Hallo Alexandra! Wir brauchen für unsere Zweitälteste auch einen neuen Schulrucksack und hatten den Satch schon ins Auge gefasst! Danke für deinen tollen Bericht darüber!! ❤ Jetzt sind wir überzeugt und den Rucksack zu gewinnen, wäre eine riesen Freude!!

  • Antworten Sophie 11. Juni 2018 at 9:48

    Huhu Alexandra,
    Ich musste gerade über dein Interview mit deiner Tochter schmunzeln… So sind sie, die Kids- schick/cool muss der Rucksack sein. Ich bin immer ganz happy, wenn es doch noch Eltern gibt, denen mehr als die Optik wichtig ist. Ganz toll auch, dass du deine Erfahrungen/Tipps hier teilst. Ich sehe das genauso wie du, nur weil die Kinder auf die weiterführende Schule wechseln, kann man da nicht jede Verantwortung abgeben. Den Jungs und Mädels ist es oft garnicht bewusst, wie man sich den Rücken „versauen“ kann, wenn man die falschen Schultaschen trägt. Und leider sind die Schäden ja lebenslang spürbar. Deshalb: Augen auf beim Rucksackkauf! Was ich persönlich auch mega finde, ist der Aufbau der Sporttasche. Das separate Fach für die Schuhe ist eine tolle Idee und sorgt für weniger „iiiiiiihhhh“ beim Auspacken der Sportsachen.
    Gern bin ich deshalb bei der Verlosung dabei. Für deinen Beitrag und danke für das Gewinnspiel- gern mache ich mit
    Alles Liebe
    Sophie

    • Antworten Alexandra 13. Juni 2018 at 13:06

      Liebe Sophie, danke für Dein tolles Feedback. Leider war es für die Verlosung zu spät, sie endete am 10.6. Liebe Grüße, Alexandra

    Schreibe einen Kommentar